Vorsicht vor deutscher FeWo-Vermittlerin in Catania, Sizilli

Immobilien mieten und kaufen in Italien - alles was man wissen sollte

Vorsicht vor deutscher FeWo-Vermittlerin in Catania, Sizilli

Beitragvon Kein_Ätnazauber » So 2. Sep 2012, 17:52

Vorsicht vor deutscher Vermittlerin von Ferienwohnungen in Catania, Sizilien!

Im Mai 2012 wollte wir für eine Woche in Catania ein Ferienhäuschen mit und haben gedacht mit dem „Knusperhäuschen“ (http://www.ferienwohnungen.de/ferienhaus/12476/#kontakt) einen tollen Fang gemacht zu haben.
Leider konnten wir unseren Sizilienurlaub wegen eines Trauerfalls in der Familie nicht antreten.

Auf Nachfrage nach (zumindest teilweiser) Rückerstattung der Anzahlung wurde zunächst von der deutschen Vermittlerin Frau Renate H. gar nicht reagiert. Nach nochmaliger Nachfrage kam dann die Aussage, dass eine Rückzahlung der Anzahlung nicht möglich ist, da die Storno- und Bearbeitungskosten sich mit der Anzahlung (insgesamt € 120) decken. (wobei ich mich hier frage, wie bei einem privaten Vermittler Bearbeitungskosten von € 60! entstehen können)

Ein Angebot meinerseits nur einen Teil der Anzahlung zurück zu erhalten sowie dem Hinweis ansonsten diese Art des Geschäftsgebarens öffentlich zu machen (in keiner Email von Renate H. wurde auf Storno- bzw. Bearbeitungskosten hingewiesen, auch auf der Fewo-Website findet sich bis heute kein Hinweis) wurde wie folgt von beantwortet:

Renate H. schickte ein Fax an meinen Arbeitgeber und stellte die Behauptung auf, ich würde wegen Geldsorgen einen derartigen Wirbel um die Rückerstattung der € 120 machen!!!

Ein starkes Stück!!!!!

Die Sache liegt jetzt beim Anwalt. Eine Klage wegen übler Nachrede wird geprüft.

Ich kann nur jedem, der jemals in Kontakt mit Renate H. kommt raten, sich SEHR genau zu überlegen, ob er/sie sich auf diese Wagnis einlässt. Ich möchte mir gar nicht vorstellen was passiert wäre, wenn wir unseren Urlaub tatsächlich angetreten hätten und z.B vor Ort eine böse Überraschung erlebt hätten….

Fazit: nie wieder „Knusperhäuschen“, „Clementine 2“ oder „Apartment Miramare“ (andere Objekte in der Region Catania, die über Renate H. vermittelt werden)

Übrigens:
Viele Fewo-Vermieter verlangen gar keine Anzahlung.
Das weiß ich mittlerweile auch.
Kein_Ätnazauber
 
Beiträge: 1
Registriert: Di 12. Jun 2012, 12:50

Zurück zu Immobilien mieten und kaufen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste