Latein= Italienisch

Lerne Italienisch im Sprachurlaub in Italien - Tipps und Empfehlungen

Latein= Italienisch

Beitragvon ItaloCamper » Mi 24. Aug 2011, 12:42

Hallo meine lieben,

ich interessiere mich sehr für die italienische Sprache, bin aber aus beruflichen grüßen sehr eingespannt und kann aus diesem grund keinen sprachkurs zur zeit machen...aber ich hatte sehr lange latein, was jetzt wahrscheinlich auch ziemlich eingestaubt sein wird, aber glaubt ihr es ist als Lateinkenner einfacher italienisch zu lernen?

würde es mir sehr gerne selber beibringen : Chessygrin :

lg
ItaloCamper
 
Beiträge: 14
Registriert: Fr 19. Aug 2011, 13:09

Re: Latein= Italienisch

Beitragvon feli » Do 8. Sep 2011, 15:35

einfacher ist es sicher, aber man darf halt nicht den fehler mache, es 1:1, was grammatik angeht u.a., auf latein zurückzuführen. zum anderen: je mehr fremdsprachen man schon kennt, desto leichter fällt die nächste, da ist es egal, ob du suaheli und mandarin vorher kennengelernt hast.

latein hilft insofern, als man im großen und ganzen die bedeutung der wörter relativ einfach rausfindet. nimm dir doch mal eine tageszeitung vor, du wirst dich wundern, wieviel du schon verstehst.

feli
feli
 
Beiträge: 4
Registriert: Do 8. Sep 2011, 15:20

Re: Latein= Italienisch

Beitragvon ItaloCamper » Do 15. Sep 2011, 14:01

Hallo feli,

vielen Dank für deine Antwort.
Ich habe mir natürlich auch schon eineige gedanken gemacht und im prinzip stimmen meine und deine 1zu1 überein : Mr green :
und einige wörter kennt man ja schon aus dem allgemeinen sprachgebrauche...ich glaub es weiß jeder, dass Leidenschaft= (oder passione) im italienischen ist...oder amore...
dann kann es ja losgehen mit italienisch ;)
ItaloCamper
 
Beiträge: 14
Registriert: Fr 19. Aug 2011, 13:09


Zurück zu Sprachreisen Italien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast