Doppelstaatsbuergerschaft

Auswandern nach Italien: Jobs & Arbeiten in Italien, Tipps zur Jobsuche & Bewerbung, Arbeitsvertrag & Einstufung, ...

Doppelstaatsbuergerschaft

Beitragvon *Sonja* » Di 15. Jan 2013, 13:19

Hallo Stefan,

ich habe dein Interview auf deiner Webseite gelesen. Dabei bin ich auf deine Aussage gestossen, dass sich deine Tochter mit 18 Jahren fuer eine der beiden Staatsbuergerschaften entscheiden muss, die sie zur Zeit besitzt. Ich nehme an, deine Tochter hat sowohl die italienische als auch die oesterreichische Staatsbuergerschaft durch Geburt erworben, genauso wie meine beiden Kinder.
Da ich auch immer ueberzeugt war, dass der oesterreichische Staat keine Doppelstaatsbuergerschaft akzeptiert, habe aber vor Kurzem auf dem Konsolat nachgefragt und es wurde mir gesagt, dass die Kinder auf keine verzichten muessen.
[urlhttp://www.austria.org/staatsbuergerschaft/doppelstaatsbuergerschaft][/url]

Vielleicht ist das Thema hier noch fuer jemand interessant, ich habe in den letzten Jahren bei Reisepassverlaengerung oder Neuaustellung fuer meine Kinder auch immer wieder neue Sachen dazugelernt.

Lg
Sonja
*Sonja*
 
Beiträge: 17
Registriert: Fr 11. Jan 2013, 11:23

Re: Doppelstaatsbuergerschaft

Beitragvon Stefan » Di 15. Jan 2013, 14:15

Hallo Sonja,

danke für den Tipp zur Doppelstaatsbürgerschaft Österreich - Italien !!

Ich habe bisher noch nicht gewusst, dass man einen Antrag stellen kann, damit das Kind mit 18 Jahren die österreichische Staatsbürgerschaft nicht verliert.

Die österreichische Staatsbürgerschaft zu verlieren wäre schade: z.B. falls meine Tochter in österreich Medizin studieren möchte, dann bekommt sie als österreichischer Staatsbürger eher einen Platz da soviel ich weiß 80% der Studienplätze für Österreicher reserviert sind und nur 20% an EU-Bürger vergeben werden.

Einen österreichischen Pass habe ich jedenfalls schon mal für meine Tochter gemacht. Hoffen wir, dass sie ihn nicht hergeben muss...

Tanti saluti,
Stefano
Verstand ist die am besten verteilte Sache auf der Welt: Jeder denkt, er hätte genug davon... (Ferran)
Benutzeravatar
Stefan
 
Beiträge: 96
Registriert: Mi 3. Feb 2010, 20:18

Re: Doppelstaatsbuergerschaft

Beitragvon Tommassino » Mo 18. Feb 2013, 14:33

Io sono italiano in spirito
Benutzeravatar
Tommassino
 
Beiträge: 112
Registriert: Mo 25. Okt 2010, 10:20
Wohnort: Hamburg


Zurück zu Job Suche in Italien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste