Seite 2 von 2

Re: Pesto, focaccia und Sardinen

BeitragVerfasst: Do 23. Feb 2012, 09:58
von Bruno
Pfui, ich kann Campari nicht ausstehen. Dann greife ich lieber zum Aperol Spritz, auch wenn es derzeit zu so etwas, wie einem Allerweltsgetränk verkommt. Als ich das noch vor ein paar Jahren getrunken habe, kam ich mir noch nicht vor, als würde ich versuchen mit dem Trend zu gehen. Naja, aber warum sollte ich aufhören es zu trinken, wenn ich es mag. Nicht aus Prinzip, so bin ich nicht drauf. Oh, ich kriege sogar langsam Lust auf einen, UM 11:00 Uhr VORMITTAGS. Themenwechsel!

Re: Pesto, focaccia und Sardinen

BeitragVerfasst: Fr 9. Mär 2012, 15:04
von hille
Ich liebe Focaccia! Die sind so verdammt lecker, die werden bei mir zuhause auf keinen Fall schlecht. Ich verputze die immer sofort. :D

Re: Pesto, focaccia und Sardinen

BeitragVerfasst: Do 29. Nov 2012, 13:54
von swobi
Focaccia sind echt was sehr Feines, vor allem wenn man Teigwaren generell so sehr mag wie ich. Allerdings hab ich schon ein paar Mal versucht, die selber zu machen - aber nie waren sie so lecker wie in Italia. : Hurted :